Weitere Kategorien

Rohrschneider und Rohrtrenner für Wasser- u. Heizungsinstallation

Rohrschneider, Rohrtrenner von Rems für Kupfer, Stahl, Kunststoff- und Verbundrohre

Ein Rohrschneider wird zum Trennen von Rohren verwendet. Um das jeweilige Rohrsystem trennen zu können, wird der Rohrtrenner komplett geöffnet und das jeweilige System eingelegt. Durch eine im Trennwerkzeug verbaute Gewindespindel, kann der Abstand auf die passende Größe verändert werden.

Weitere gängige Begriffe und Ausführungen, unter der man das Sanitärwerkzeug findet sind z.B.:

Rohr-

  • Schneider
  • Rollen-, Schlauchschneider
  • Ratschen-Abschneider
  • Trenner / Trennmaschinen
  • Scheren

Das Trennwerkzeug wird vor allem im Bereich Wasser- und Heizungsinstallation verwendet. Außerdem kann man mit passendem Schneidrad, auch Kunststoffrohre bearbeiten und trennen.

Trennen leicht gemacht..Mit einem Rohrtrenner und Rohrschneider von Rems

Ein Schneidrad wird mit der Gewindespindel gegen das zu trennende Rohr gepresst. So entsteht durch die radiale Drehbewegung eine Kerbe. Das passende Schneidrad zum jeweiligen Montagewerkzeug ist auch bei uns erhältlich.

Die Rems Schneidräder können in Kombination mit dem Rohrschneider zum trennen von verschiedenen Rohrsystemen verwendet werden:

  • Stahl
  • nichtrostende Stahlrohre
  • Kunststoff- und Verbundrohre
  • Kupfer

Um die entstandene Schnittstelle innen entgraten zu können, ist oftmals ein Entgrater bzw. Senker am Griff eingebaut. Für äußeres Entgraten gibt es ebenfalls passendes Werkzeug.