Informationen zum WIG Schweißen

Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)

1. Düse
2. Elektrodenhalter
3. WIG-Nadel
4. Schweißbogen
5. Gasschutz
6. Schmelzbad
WIG schweißen Querschnitt Funktionsweise

Das WIG-Schweißen bietet gegenüber anderen Schmelzschweißverfahren eine Vielzahl von Vorteilen. Zusammen mit dem WIG-Pulsschweißen und dem WIG-Wechselstromschweißen, kann man jeden zum schmelzschweißen geeigneten Werkstoff fügen.

Es entstehen praktisch keine Schweißspritzer. Gesundheitliche Belastungen z.B. durch Schweißrauche sind gering. Ein hervorzuhebender Vorteil vom WIG Schweißen ist, dass man nicht mit einer abschmelzenden Elektrode arbeitet.

Sie können als Schweißer Ihren Schweißstrom optimal auf die Schweißaufgabe abstimmen und müssen nur so viel Schweißzusatz zugeben, wie Sie gerade brauchen.

Dadurch ist das WIG Verfahren besonders geeignet zum schweißen von Wurzellagen und zum schweißen in Zwangslagen. Eine WIG-Schweißanlage besteht aus einer Stromquelle, einem Schweißbrenner, der mit der Stromquelle durch ein Schlauchpaket verbunden ist.

Das Schlauchpaket beinhaltet die

  • Schweißstromleitung
  • die Schutzgaszuführung
  • die Steuerleitung

und bei größeren Brennern den Zu- und Rücklauf des Kühlwassers. Schweißzubehör für das WIG Schweißen

Eigenschaften vom WIG Schweißen:

  • es erhöht die Ästhetik des Schweißergebnisses
  • geringe Entstehung von Schweißspritzern
  • Schweißen von dünnem Schweißgut
  • bessere Kontrolle des Lichtbogens

allerdings!

  • erfordert WIG schweißen große Erfahrung des Schweißers (Fachmannes)
  • langsames Schweißverfahren, dadurch niedrige Produktivität
  • es wird Gas benötigt

Nachgas:

kontrolliert den Zufluß des Gases nach dem Schweißen. Es garantiert die Abkühlung des Materials in einer von Oxydationen geschützten Bereich.

WIG-Schweißen mit Gleichstrom (DC)

...hier können Sie • Stahl • Edelstahl • Gußeisen • Kupfer • Nickel • Titan schweißen.

Beim WIG-Schweißen mit Wechselstrom (AC)

können • Aluminium • Messing • Bronze • Legierungen verarbeitet werden.

Die Regelung der Frequenz steuert die Breite des Bogens: je höher die Frequenz ist und je enger der Bogenkegel wird, desto besser ist die Bogensteuerung.

maximale und minimalste Frequenz beim WIG schweißen

WIG PULSE

ist besonders geeignet zum Schweißen dünner Platten (1 mm), deren Werkstoff nur wenig erhitzt werden darf, und gut geeignet zum Schweißen in Zwangslage. Mit erhöhter Impulsefrequenz erhöht sich auch die Lichtbogenstabilität und somit die Schweißpräzision.

WIG schweißen | Erklärung u. Informationen | eazy2trade. Hier gelangen Sie zur Kategorie WIG Schweißgeräte


Weitere Informationen


eazy2trade was uns auszeichnet